Almondia – Bautipps Die Bauherrenberatung
  • Alarmanlage als Einbruchschutz

    Einbruchschutz

    Sich in den eigenen vier Wänden sicher zu fühlen, ist ein Grundbedürfnis. Bauherren müssen jedoch nicht zwangsläufig auf teure Technik zurückgreifen, um sich vor Einbrechern zu schützen.Lesen Sie in diesem Artikel unsere Tipps rund um den Einbruchschutz.

  • Fenster

    Die Brücke nach draußen

    Ein besonders schönes oder großes Fenster ist ein echter Hingucker und wertet jedes Haus architektonisch auf. Neben ästhetischen Aspekten sind Fenster als wichtige Licht- und Frischluftquelle unverzichtbar – sie gefallen aber auch Einbrechern besonders gut. Dementsprechend ist die Wahl der richtigen Fenster für Bauherren eine essentiell wichtige Entscheidung. Im folgenden Artikel erfahren Bauinteressierte deshalb von den besten Modellen und neuesten Trends bis hin zu erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen alles rund ums Thema Fenster.

    Energieeffizienz
  • Garage am Haus

    Eine Garage nach Ihren Bedürfnissen

    Beim Hausbau plant man die Garage am besten gleich mit ein. Die Garage kann dabei mehr sein als ein sicherer Platz fürs Auto, denn sie ist bei entsprechender Auslegung auch ein Hobby- und Stauraum. Es gibt leichte Fertiggaragen und massive Steingaragen sowie verschiedene Tore und Dachformen. Verschaffen Sie sich in diesem Artikel einen Überblick!

  • Wintergarten Innenansicht

    Der Wintergarten – Das Wohlfühl-Extra

    Let the sunshine in - Wer einen Wintergarten bereits beim Hausbau realisiert, muss nicht nachträglich Wände einreißen. Es gibt verschiedene Arten von Wintergärten, wobei der Wohnwintergarten eine ganz besondere Wohnraumerweiterung darstellt. Die Verglasung potenziert zwar die Strahlungsenergie der Sonne, trotzdem wird eine Heizung benötigt - zur besten Nutzbarkeit und zum Erhalt der Bausubstanz. Informieren Sie sich in diesem Artikel über alle Arten, Bauweisen und Eigenschaften eines Wintergartens.

  • Treppe und Bücherregal

    Willkommen Zuhause – Treppen im Einfamilienhaus

    Wie sollen in Ihrem Haus die unterschiedlichen Ebenen miteinander verbunden werden? Darf es eine Wendeltreppe sein? Soll sie dramatisch breit sein und repräsentativ mitten im Raum stehen oder lieber zurückhaltend und platzsparend an der äußeren Wand entlang? Die DIN 18065 schreibt Standards für Treppen vor: die Stufenbreite und- Höhe, ab wann und ob ein Geländer […]

  • gedämmter Neubau an Straßenecke

    Lüftungsanlagen

    Lüftungsanlagen sind vor allem bei Häusern mit anspruchsvoller Dämmung wichtig. Sie sorgen für gute Luft, erhalten die Bausubstanz und schaffen ein gutes Wohnklima für Allergiker. Zudem sind Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung ökologisch sinnvoll - gleichzeitig schonen sie den Geldbeutel, da die Heizkosten sehr viel geringer ausfallen. Informieren Sie sich in diesem Artikel über alle Aspekte von zentralen und dezentralen Lüftungsanlagen mit oder ohne Wärmerückgewinnung.

    Energieeffizienz
  • Dach Formen Luftbild

    Dachformen im Überblick

    Das Dach hat nicht nur funktionalen Wert, sondern bestimmt auch den Charakter des Hauses. Es muss nicht immer das klassische Sattel- oder Walmdach sein, auch Pult- und Zeltdächer kommen immer häufiger vor. Die Qual der Wahl: Um Ihnen diese zu erleichtern, finden Sie in diesem Artikel ausführlich alle Dachformen und ihre Spezifika.

  • Luft, Licht und Sonne

    Der Blick in die Ferne, der kühle Wind, der die Vorhänge hebt, die Sonnenstrahlen, die am Morgen durch die halbgeöffneten Rollläden blitzen – Fenster sind mit zahlreichen positiven Bildern besetzt. Die Glasscheiben stellen eine Brücke zwischen Innen und Außen dar und müssen vielfältige Funktionen erfüllen: Sie dienen der Belichtung und Belüftung und sollen eine behagliche […]

  • Blick von der Terrasse in den Garten - Wie erfolgt die Eintragung ins Grundbuch?

    Das Grundbuch und die Grundschuld

    Erst mit der entsprechenden Eintragung ins Grundbuch hat ein Grundstück den Besitzer gewechselt. Darüber hinaus ist die ins Grundbuch eingetragene Grundschuld die häufigste Sicherheit für Baufinanzierungskredite. Eintragungen ins Grundbuch sind kostenpflichtig. Dieser Artikel lässt darüber keine Fragen offen.

  • WDVS-gedämmtes Haus

    WDVS – Wie dämmen Sie?

    Um die Anforderungen der EnEV zu erfüllen und ganz nebenbei noch Energie zu sparen, müssen Sie sich als Bauherr  für eine passende Dämmvariante entscheiden. Am weitesten verbreitet sind Wärmedämmverbundsysteme – besser bekannt als WDVS. Hier erfahren Sie, welche Vor- und Nachteile diese Form der Dämmung mit sich bringt und welche Alternativen Ihnen zur Verfügung stehen.

    Energieeffizienz