Almondia – Bautipps Die Bauherrenberatung
  • Viele Fragen vor dem Grundstückskauf: ein freies Grundstück

    Die wichtigsten baurechtlichen Begriffe für den Grundstückskauf

    Bevor Bauherren sich zum Grundstückskauf entscheiden, müssen sie eine Reihe baurechtlicher Fragen klären. Im folgenden Artikel erklären wir die wichtigsten Begriffe, die Sie kennen müssen, bevor Sie Ihre Unterschrift unter den Kaufvertrag setzen. Konkret geht es dabei um den Bebauungsplan, die Grundflächenzahl, die Geschossflächenzahl, die Baugrunduntersuchung und das Vorkaufsrecht.

  • Zwei Schlüssel auf weißer Fläche

    Einliegerwohnung bauen

    Sie haben sich dazu entschieden, in Ihr Haus eine separate Wohneinheit einzugliedern, eine sogenannte Einliegerwohnung? Herzlichen Glückwunsch! Um Sie auf Ihrem Weg zu begleiten, auf dem Sie eine Einliegerwohnung bauen, haben wir den Prozess in fünf leicht nachvollziehbare Phasen unterteilt. So können Sie sich entspannt und perfekt vorbereitet an die konkrete Planung machen.

  • Auszug aus dem Liegenschaftskataster, Bauantrag

    Bauantrag

    Wir stellen Ihnen alle Formulare vor, die Sie für einen Bauantrag brauchen. Von der Baubeschreibung über Flächenberechnungen bis hin zum Entwässerungsplan.

  • gedämmter Neubau an Straßenecke

    Lüftungsanlagen

    Lüftungsanlagen sind vor allem bei Häusern mit anspruchsvoller Dämmung wichtig. Sie sorgen für gute Luft, erhalten die Bausubstanz und schaffen ein gutes Wohnklima für Allergiker. Zudem sind Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung ökologisch sinnvoll - gleichzeitig schonen sie den Geldbeutel, da die Heizkosten sehr viel geringer ausfallen. Informieren Sie sich in diesem Artikel über alle Aspekte von zentralen und dezentralen Lüftungsanlagen mit oder ohne Wärmerückgewinnung.

    Energieeffizienz
  • Dach Formen Luftbild

    Dachformen im Überblick

    Das Dach hat nicht nur funktionalen Wert, sondern bestimmt auch den Charakter des Hauses. Es muss nicht immer das klassische Sattel- oder Walmdach sein, auch Pult- und Zeltdächer kommen immer häufiger vor. Die Qual der Wahl: Um Ihnen diese zu erleichtern, finden Sie in diesem Artikel ausführlich alle Dachformen und ihre Spezifika.

  • Luft, Licht und Sonne

    Wie Fenster Ihren natürlichen Biorhythmus unterstützen können, wie Sie Energie sparen können und wie ein ökologisches Fenster aussieht, haben wir hier für Sie zusammengefasst.

  • Blick von der Terrasse in den Garten - Wie erfolgt die Eintragung ins Grundbuch?

    Das Grundbuch und die Grundschuld

    Erst mit der entsprechenden Eintragung ins Grundbuch wechselt ein Grundstück den Besitzer. Darüber hinaus ist die ins Grundbuch eingetragene Grundschuld die häufigste Sicherheit für Baufinanzierungskredite. Eintragungen ins Grundbuch sind kostenpflichtig. In diesem Artikel finden Sie alle wichtigen Informationen über das Grundbuch und die Grundschuld.

  • Der Haus-Rohbau ist abgeschlossen, wenn die Richtkrone auf das Dach kommt. Die Rohbau-Dauer kann dabei variieren.

    Wie lange dauert der Rohbau eines Hauses?

    Der Haus-Rohbau ist vergleichbar mit dem Skelett des menschlichen Körpers. Er verleiht Ihrem Eigenheim Form und Stabilität, seine korrekte Ausführung ist daher besonders wichtig. Wie lang die Rohbau-Bauzeit beträgt und welche baulichen Gewerke alles dazugehören, schildern wir in diesem Artikel.

    Ausbaustufe
  • WDVS-gedämmtes Haus

    WDVS – Wie dämmen Sie?

    Um die Anforderungen der EnEV zu erfüllen und ganz nebenbei noch Energie zu sparen, müssen Sie sich als Bauherr  für eine passende Dämmvariante entscheiden. Am weitesten verbreitet sind Wärmedämmverbundsysteme – besser bekannt als WDVS. Hier erfahren Sie, welche Vor- und Nachteile diese Form der Dämmung mit sich bringt und welche Alternativen Ihnen zur Verfügung stehen.

    Energieeffizienz
  • Abstandsflächen zwischen den Häusern

    Bitte unbedingt beachten: Abstandsflächenberechnung!

    Wer baut, muss sich an zahlreiche Regeln und Vorgaben halten, denn auch auf dem eigenen Grundstück, darf man noch lange nicht tun und lassen, was man will. Besonders wichtig sind Regeln zu erforderlichen Abstandsflächen zu anderen Gebäuden und Grundstücksgrenzen.

  • Grundstücksfläche wird bebaut

    Die überbaubare Grundstücksfläche

    Auch wer ein Grundstück besitzt, darf sein Haus nicht irgendwo bauen. Baugrenze und Baulinie limitieren den Entscheidungsspielraum der Bauherren, damit das zukünftige Traumhaus nicht im Widerspruch zu städtebaulichen Planungen steht.

  • Versicherungen bei Bauschaden

    Versicherungen beim Bauen: Feuerrohbauversicherung, Bauleistungsversicherung, Bauherrenhaftpflichtversicherung

    Welche Versicherungen für Ihr Bauprojekt notwenig sind, erfahren Sie hier.

  • Grundrissplanung: Arbeitsmaterialien auf dem Tisch

    Grundrissplanung

    Mit der Grundrissplanung entscheiden Bauherren, wie die Zimmer in ihrem zukünftigen Traumhaus angeordnet sein sollen. Dafür sollten sie sich überlegen, welche Räume am meisten genutzt werden und wie viel Platz verschiedene Aktivitäten und Personen benötigen. In diesem Artikel erklären wir Ihnen, auf welche Aspekte Sie bei der Grundrissplanung achten sollten, um kostenintensive Umbauten im Nachhinein zu verhindern.

  • Luftbild: das perfekte Grundstück

    Aufteilung des Grundstücks

    Lesen Sie in diesem Artikel, wie Sie Ihr Grundstück sinnvoll aufteilen. Hier finden Sie Ideen zur Ausrichtung und Platzierung Ihres Hauses, der Terrasse und allem, was sonst zu Ihrem Grund und Boden gehört.

  • Bausteine - Lebenszykluskosten erfassen

    Lebenszykluskosten eines Gebäudes

    In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie den Energieverbrauch bereits in der Planungsphase berücksichtigen und minimieren können um Lebenszykluskosten nachhaltig einzusparen.

    Energieeffizienz
  • Teil vom Anbau: halbgeöffnete Garage

    Bauplanung Teil III

    Unser fiktives Paar Sarah und Tom muss sich mit rechtlichen Aspekten beim Hausbau auseinandersetzen. In diesem dritten und letzten Teil geht es um den Anbau einer Garage und rechtliche fragen nach Trennung des Paares und dem Auszug von Tom.

  • Nach der Bauabnahme kommt die Hauswand

    Bauplanung Teil II

    Unser fiktives Paar Sarah und Tom muss sich mit rechtlichen Aspekten beim Hausbau auseinandersetzen. In diesem zweiten Teil geht es um die Baustelleneinrichtung, die Bauabnahme und die Meldung von Mängeln.

  • Grundriss - Bauvoranfrage

    Bauplanung Teil 1

    Unser fiktives Paar Sarah und Tom muss sich mit rechtlichen Aspekten beim Hausbau auseinandersetzen. In diesem ersten Teil geht es um den Bauantrag, die Bauvoranfrage und das Widerrufsrecht.

  • Bebauungspläne mit Kaffeetasse und Stift

    Bebauungsplan lesen und endlich verstehen

    Der Bebauungsplan hat maßgebenden Einfluss auf das Bauvorhaben. Da er ein technisches Dokument ist, können Laien in kaum verstehen. Deshalb erklären wir in diesem Artikel, was es mit den Kürzeln, Begriffen und Symbolen im Bebauungsplan auf sich hat.

  • Bauaufsicht prüft Unterlagen

    Brauchen Bauherren eine Bauaufsicht?

    Beim Hausbau treten während der Bauphase oft Fehler und Abstimmungsschwierigkeiten zwischen beteiligten Unternehmen und Handwerkern auf. Das kann zu erheblichen Extrakosten durch Baumängel und Bauverzögerungen führen. Um diesem Risiko vorzubeugen, können Bauherren optional eine Bauaufsicht beauftragen. Über die Bauaufsicht und damit verbundene Leistungen und Kosten erfahren Sie in diesem Artikel mehr.