Kategorie: Ökologisches Bauen

Baumstämme - unterschiedliche Holzarten nebeneinander

Heimische Baum- und Holzarten

In Deutschland gibt es 11,4 Millionen Hektar Wald. Das ist etwa ein Drittel der Gesamtfläche des Landes. Wälder gelten als Erholungsgebiet, Klimaschützer und als Rohstofflieferant für eine Vielzahl von Anwendungen. Die Nachfrage ist ungebremst hoch: von der Papier- und Zellstoffindustrie bis hin zur Möbelproduktion und dem Hausbau. Holz ist ein...

Schild aus Holz: Let's make awesome stuff

Upcycling von Holz

Wir leben in Zeiten, in denen das Umweltbewusstsein ausgeprägter ist denn je. Das ist wichtig! Denn auch die ökologischen Herausforderungen sind heute größer denn je. Deshalb braucht es viele neue Ideen, um den ökologischen Fußabdruck unserer Lebensweise möglichst gering zu halten. Auch unser Umgang mit Rohstoffen ist dabei ein wichtiger...

Licht im Haus - was die EnEV 2014 vorschreibt

Die Energieeinsparverordnung 2014 (EnEV 2014)

Die Energieeinsparverordnung, kurz EnEV, setzt verbindliche Standards für die Energieeffizienz von Bauprojekten. Für den Bauherren resultieren daraus Vorschriften vom Führen eines Energieausweises bis hin zur Dämmung und der Nutzung von regenerativen Energien im Strommix. Alle Bauanträge, die nach dem 01.01.2016 eingereicht wurden, müssen die Anforderungen der EnEV 2014 einhalten. In...

Energieausweis

Der Energieausweis

Seit 2008 ist es Pflicht, bei der Errichtung oder Erweiterung eines Hauses einen Energieausweises zu erstellen. Mit dem Energieausweis kann nachgewiesen werden, dass das Gebäude der Energieeinsparverordnung 2014 (EnEV 2014) entspricht. Zu beachten ist, dass es zwei Typen von Energieausweisen gibt: den Verbrauchsausweis und den Bedarfsausweis. Für Neubauten muss ein...

Holzarten: Kaskadennutzung

Die Kaskadennutzung von Holz

Beim Hausbau entscheiden sich viele Bauherren gerade wegen ökologischen Argumenten für den Baustoff Holz. Und tatsächlich ist die Verwendung von Holz beim Hausbau sowie in anderen Bereichen ökologisch sinnvoller als die Verwendung von Alternativmaterialien (z. B. Kunststoffen oder Aluminium). Wie aber steht es um unseren generellen Umgang mit dem Rohstoff...

Lüftungsanlagen

Lüftungsanlagen

Ein regelmäßiger Luftwechsel in Wohn- und Arbeitsräumen ist nicht nur für das Wohlbefinden der Menschen unerlässlich, sondern auch für den Wert- und Qualitätserhalt der Bausubstanz. Gerade in Häusern mit hoher Luftdichtheit und extremer Dämmung kommt der Belüftung eine besondere Rolle zu. Da hier keine natürliche Belüftung durch Undichtheiten mehr stattfinden...

Ein bewachsenes Haus steht an der Straße und demonstriert die Wechselwirkung von Umwelt und Gebäude

Was ist Baubiologie? Was kann sie hinsichtlich des Klimawandels leisten?

Vor etwa 17.000 Jahren ist der Mensch zu einer sesshaften Lebensweise übergegangen. Seitdem verändert er seine Umwelt. Während diese Veränderungen über Tausende von Jahre noch gering ausfielen, ist die Erde heutzutage stark von ihnen geprägt. Aber durch die zunehmende Versiegelung der Erdoberfläche und den Einsatz künstlicher Baustoffe entstehen viele Wechselwirkungen...

Luft, Licht und Sonne

Der Blick in die Ferne, der kühle Wind, der die Vorhänge hebt, die Sonnenstrahlen, die am Morgen durch die halbgeöffneten Rollläden blitzen – Fenster sind mit zahlreichen positiven Bildern besetzt. Die Glasscheiben stellen eine Brücke zwischen Innen und Außen dar und müssen vielfältige Funktionen erfüllen: Sie dienen der Belichtung und...

Wald mit Lichtung

Energiequelle Sonne

Die Sonne, bereits 4,5 Milliarden Jahre alt, ist eine schier unbegrenzte Energiequelle, die das Leben auf der Erde erst ermöglicht. Obwohl nur ein Bruchteil ihrer Energie auch auf die Erde gelangt, ist dieser Anteil rund 10.000 Mal höher als der Energiebedarf der gesamten Menschheit. Dabei ist das Bewusstsein über das...