Almondia – Bautipps Die Bauherrenberatung

ScanHaus Marlow


Bauweise: Holzständerbauweise

Haustypen: Einfamilienhaus, Doppelhaus, Mehrgenerationenhaus, Ausbauhaus

Hausklassen: Bungalow, Stadtvilla

Dachformen:  Satteldach, Walmdach, Pultdach

Fassade: Putz, Klinker, Holz

Ausbaustufen: schlüsselfertig

Energieeffizienz Standard: KfW 55, KfW 40

Die ScanHaus Marlow GmbH produziert seit 1992 Fertighäuser, wobei die Ursprünge der Firmengeschichte bis ins 19. Jahrhundert zurückreichen. Seither hat das Familienunternehmen kontinuierlich in neue Produktionsanlagen,  die Produktentwicklung, den Aufbau von neuen Musterhausstandorten sowie die umweltfreundliche Energieversorgung des eigenen Firmenstandortes investiert. Im „Architektenhaus” in Marlow werden ScanHaus Kunden ausführlich beraten. Bei Baubesprechungen können sie im gegenüberliegenden, firmeneigenen Hotel übernachten. Als mittelständisches Unternehmen beschäftigt ScanHaus Marlow derzeit mehr als 500 Mitarbeiter und ist deutschlandweit an über 60 Standorten mit Musterhäusern und Vertriebsbüros präsent. Pro Jahr baut das Unternehmen 650 bis 700 Häuser und hat dafür bereits zahlreiche Gütesiegel und Auszeichnungen erhalten.

Alles aus einer Hand

Egal ob es sich um die Suche nach dem passenden Grundstück, Hilfe bei der Erstellung eines Finanzierungskonzeptes, der Wahl der richtigen Bauversicherung oder um ein Bodengutachten handelt – die ScanHaus Kunden werden bei allen Prozessphasen unterstützt. Zur Auswahl stehen mehr als 70 Haustypen, die weitgehend individualisierbar sind. So können beispielsweise der Grundriss angepasst, die Dachform verändert, Wände versetzt oder Anbauten hinzugefügt werden. Die Kunden werden während der gesamten Planungsphase von firmeneigenen Architekten betreut. Besonders kundenfreundlich ist, dass erst bezahlt werden muss, wenn das Haus fertig gebaut ist.

Naturbaustoffe und Energieeffizienz

Grundbaustoff der Scanhäuser ist Holz, welches einen sehr geringen Energieverbrauch für Herstellung, Transport sowie Verarbeitung hat. Durch die technische Trocknung des Holzes in Spezialkammern muss dieses nicht chemisch geschützt werden, wodurch ein angenehmes Wohnklima entsteht. Somit eignen sich Scanhäuser auch für Allergiker.

Die hochwertigen Wandelemente und Dachkonstruktionen werden in einer geschlossenen sowie beheizten Produktionshalle vorgefertigt. Dabei werden ausschließlich Materialien verwendet, welche durch Zulassungen und Zertifikate nach deutschen Richtlinien geprüft sind. Alle Scanhäuser weisen außerdem einen geringeren Energieverbrauch auf, als es die neue EnEV vorschreibt. Zur möglichen Ausstattung zählen unter anderem Gas-Brennwerttechnik inklusive Solaranlage zur Warmwasseraufbereitung, Wärmepumpen sowie eine Fußbodenheizung.

ScanHaus Marlow GmbH
Carl-Kossow-Straße 46
18337 Marlow