Almondia – Bautipps Die Bauherrenberatung

Keitel Haus


Bauweise: Holztafelbauweise

Haustypen: Bungalow, Landhaus, Stadtvilla, Architektenhaus, Bauhaus

Hausklassen: Einfamilienhaus, Doppelhaus, Reihenhaus, Mehrfamilien- oder Generationenhaus

Dachformen: Flachdach, Pultdach, Walmdach, Satteldach

Fassade: Putz, Holz

Ausbaustufen: ausbaufertig, technikfertig, schlüsselfertig

Bereits 1870 gründete Johann Keitel seine eigene Zimmerei, aus der 1929 ein Sägewerk mit Zimmereibetrieb in Brettheim hervorging. Dieser Zimmereibetrieb bildete den Grundstein für das heutige Unternehmen Keitel Haus. 1970 begann Keitel Haus mit der Errichtung von Wohnhäusern, bereits wenige Jahre später wurde die gesamte Produktion auf den Bau von Holz-Fachwerk-Montagehäusern umgestellt. Der Vorfertigungsgrad wurde kontinuierlich gesteigert und rund um die Jahrtausendwende rückte das ökologische Bauen in den Fokus: das erste Keitel Passivhaus wurde errichtet, moderne Heiz- und Stromerzeugungstechnologien kamen zum Einsatz. In den folgenden Jahren erweiterte bzw. modernisierte die Baufirma die Produktionsstätten und Werkshallen und baute neue Musterhäuser an sechs Standorten in Deutschland. Eine besondere Ehre war die Auszeichnung der Keitel Haus GmbH mit dem renommierten Fertighauspreis Golden Cube im Jahr 2016.

Kundenwünsche an erster Stelle

Keitel Haus bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Haustypen und setzt auch Sonderwünsche wie etwa eine Kombination aus Wohnen und Arbeiten erfolgreich um. Mit dem Bausatz- und Ausbauhaus haben Bauherren die Möglichkeit, je nach Lust, Zeit und persönlichen Fähigkeiten an ihrem Fertig- oder Holzhaus mitzuwirken. Dank der modularen Ausbaustufen können die Keitel Haus Kunden entscheiden, welche Eigenleistungen sie einbringen möchten. Ökologie spielt bei Keitel nicht nur bei der Auswahl der Baustoffe eine wichtige Rolle. Auch beim Blick auf die Energiebilanz lassen sich unterschiedliche Modelle je nach Kundenwunsch realisieren.

Nachhaltige Baustoffe und Haustechnik

Keitel Haus legt großen Wert auf das Thema “Gesundes Wohnen” – sowohl in Bezug auf Baustoffe als auch auf Haustechnik. Der diffusionsoffene Wandaufbau besteht fast ausschließlich aus rein ökologischen Materialien: Durch den Einsatz einer Holzfaserdämmplatte wird eine hohe Wärmespeicherfähigkeit garantiert und gleichzeitig der Schimmelbildung entgegengewirkt. Abgerundet wird das ökologische Gesamtkonzept mit einer natürlichen Jutedämmung. Die Heizung ist wesentlicher Bestandteil des Keitel-Energiespar-Konzeptes. Zum Einsatz kommen modernste Heiztechnologien führender Hersteller, wie Holzpellet-Heizsysteme, Wärmepumpen, Solarzellen oder Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung. Innovative Haustechniksysteme über die alle Einzelgeräte zentral kontrolliert und gesteuert werden können, garantieren höchsten Wohnkomfort.

Keitel Haus GmbH

Reubacher Straße 23
74585 Rot am See
Brettheim