Almondia – Bautipps Die Bauherrenberatung

KAMPA


Bauweise: Holztafelbau, Holz-Fachwerk (Skelettbau) und Holzmassivbau

Haustypen: Bungalow, Stadtvilla, Architektenhaus, Modernes Haus, Bauhaus

Hausklassen: Einfamilienhaus, Doppelhaus, Mehrgenerationenhaus

Dachformen: Satteldach, Flachdach

Fassade: Putz, Holz

Ausbaustufen: schlüsselfertig

Energieeffizienz Standard: KfW 40, KfW 40 Plus

Energieeffizienz Upgrade: Plusenergiehaus, Passivhaus

Seit über 100 Jahren steht der Fertighaushersteller KAMPA GmbH für qualitativ hochwertigen Hausbau. Neben der Firmenzentrale im schwäbischen Aalen/Waldhausen und zwei weiteren Produktionsstätten in Deutschland verfügt das Unternehmen auch über eine firmeneigene Haustechniktochter. Darüber hinaus umfasst die GmbH über 50 Musterhäuser und Verkaufsbüros sowie ein Bauinnovationszentrum, in dem auf ca. 3.500qm Ausstellungsfläche vielfältige Möglichkeiten der Hausausstattung gezeigt werden. Deutschlandweit beschäftigt das Unternehmen in über 120 Experten für energieeffizientes Bauen sowie Architekten und Finanzierungsfachleute. Auch in Österreich, Polen, Belgien, Luxemburg und der Schweiz ist der Fertighaushersteller vertreten.

Ganzheitlicher Planungsansatz und optimierte Produktion

KAMPA versteht sich als Generalunternehmer vom Kellerbau bis zur Übergabe. Dabei wird Wert auf eine anspruchsvolle Architektur, eine schlüsselfertige Fertigbauweise in höchster Qualität sowie konsequente Energieeffizienz gelegt. Die Häuser sind auf die Bedürfnisse der Kunden maßgeschneidert, wobei von Beginn an ein gesamtheitlicher und solaroptimierter Planungsansatz verfolgt wird. Zum Einsatz kommen dabei ausschließlich hochwertige und ständig geprüfte Baustoffe, die in modernen Fertigungsanlagen verarbeitet werden. Durch den hohen Vorfertigungsgrad frei von Witterungseinflüssen unter konstant optimalen Bedingungen können reproduzierbare Qualität, kompromisslose Termin- und Kostensicherheit garantiert werden. Die KAMPA Berater, Planer und Architekten stehen den Kunden von der Grundstückssuche über Planung, Effizienzkonzept, Behördengänge, Finanzierung und Bau bis zum Einzug zur Seite.

Positive Energie-, Umwelt- und Kostenbilanz

Jedes KAMPA Fertighaus verfügt über eine hochgedämmte Gebäudehülle und produziert deutlich mehr Energie, als es insgesamt für Heizen, Warmwasser, Hausgeräte und Licht benötigt. KAMPA Fertighäuser sind deshalb serienmäßig mit Solaranlage, Lithium-Ionen-Stromspeicher und Energiemanagement ausgestattet, um die selbst erzeugte Energie auch in sonnenarmen Stunden nutzbar zu machen und somit energetisch unabhängig zu sein. Auf Wunsch kann auch eine Elektrotanksäule errichtet werden, die in direkter Verbindung mit der Photovoltaikanlage auf dem Dach steht. Neben der Entlastung der Umwelt entstehen durch den Einsatz modernster Technologien in Konstruktion und Produktion auch Heizkosten-, Förder- und Zinsvorteile bei der Finanzierung.

KAMPA GmbH
KAMPA-Platz 1
73432 Aalen
Waldhausen