Almondia – Bautipps Die Bauherrenberatung
  • Grundriss Hausplanung

    Bautagebuch Teil 5

    Familie Steinert hat sich selbst bereits viele Gedanken zum gewünschten Grundriss ihres zukünftigen Eigenheims gemacht und Entwürfe angefertigt, wie die Zimmeraufteilung aussehen soll. Damit neben ästhetischen auch auf statische und technische Aspekte Rücksicht genommen wird, hat sich unsere Architektin von Almondia mit ihnen zusammengesetzt, um den Grundriss noch einmal zu überarbeiten und für die Übergabe an die Baufirma fertig zu stellen.

  • Entscheidungen für einen Grundriss

    Bautagebuch Teil 4

    Bauherren müssen während des gesamten Bauprozesses viele Entscheidungen treffen. Einige werden ihnen durch Vorgaben im Bebauungsplan abgenommen, andere treffen sie selbst durch die im Grundriss festgehaltene Zimmeraufteilung und die Auswahl der Baumaterialien.

  • Grundstück vor dem Hausbau

    Bautagebuch Teil 3

    In diesem Teil unseres Bautagebuchs begleiten wir Familie Steinert auf der Suche nach dem passenden Grundstück. Wichtig waren dabei die Infrastruktur der Region, die Nähe zu Familie und Freunden sowie Größe und Preis des potenziellen Grundstücks. Um nachdem das passende Grundstück gefunden wurde schnell mit dem Hausbau starten zu können, muss der Bauantrag mit allen dazugehörigen Unterlagen eingereicht werden.

  • eigenes Haus versteckt hinter Bäumen

    Bautagebuch Teil 2

    Es gibt viele Gründe, sich für einen Neubau zu entscheiden. Bei Familie Steinert ist der erwartete Familienzuwachs ausschlaggebend. Ein bestehendes Haus wollte die kleine Familie nicht kaufen, weil dieses mit Renovierungsarbeiten ähnlich teuer wird, wie der Bau eines neuen Hauses.

  • Blick auf die Dachterrasse von Familie Steinert

    Bautagebuch Teil 1

    In unserem Bautagebuch begleiten wir Familie Steinert während des gesamten Bauprozesses. Wir berichten von kleineren und größeren Hürden bei der Suche nach dem passenden Grundstück, dem Bauantrag oder der Baufinanzierung und wie diese gemeinsam mit der Hilfe von Almondia auf dem Weg ins Eigenheim gemeistert werden konnten.

  • Luftbild: das perfekte Grundstück

    Aufteilung des Grundstücks

    Lesen Sie in diesem Artikel, wie Sie Ihr Grundstück sinnvoll aufteilen. Hier finden Sie Ideen zur Ausrichtung und Platzierung Ihres Hauses, der Terrasse und allem, was sonst zu Ihrem Grund und Boden gehört.

  • Hauswände: Massivhaus mit Ziegelfassade und verputzer Fassade

    Fertighaus oder Massivbauweise: Welche Vorteile und Nachteile gibt es?

    Das Fertighaus und die Massivbauweise unterscheiden sich nicht nur im Preis. Auch Gestaltungsmöglichkeiten, Bauzeit, spätere Betriebskosten und Wiederverkaufswert spielen für fast alle Bauherren eine große Rolle. Die wichtigsten Vorteile und Nachteile von Fertighaus und Massivbauweise haben wir deshalb hier für Sie zusammengetragen.

    FertighausMassivhaus
  • Besprühter Wohncontainer

    Wohnen für Geflüchtete – Teil IV

    Das Prinzip von Containerdörfern funktioniert ähnlich wie die Errichtung einer Stadt mit Bauklötzen: In kürzester Zeit sind die ca. 3 x 6 m großen Kisten mithilfe eines Krans übereinandergestapelt. Noch rasch die Leitungen zur Wasser- und Stromversorgung gelegt, schon können die ersten Nutzer einziehen. Der klassische Iso-Wohncontainer bestehend aus einer Doppelblechwand und einer ca. 10 […]

  • Bausteine - Lebenszykluskosten erfassen

    Lebenszykluskosten eines Gebäudes

    In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie den Energieverbrauch bereits in der Planungsphase berücksichtigen und minimieren können um Lebenszykluskosten nachhaltig einzusparen.

    Energieeffizienz
  • Holzhaus am Strand

    Der Traum vom Holzhaus

    Holzhäuser haben während der Bauphase und nach dem Einzug viele ökologische, planerische und gesundheitliche Vorteile. In diesem Artikel haben wir die wesentlichen Unterschiede zwischen den verschiedenen Varianten von Holzhäusern für Sie zusammengefasst. Außerdem erklären wir, wie Bauherren ihr Blockhaus oder in Holzständerbauweise oder Holztafelbauweise errichtetes Eigenheim am besten vor Umwelteinflüssen schützen können.